In Zukunft anders mit Lehrerparkplätzen umgehen II Lehrerparkplätze als Standort für die Aufstellung von Pavillonanlagen nutzen

Antrag

Bei allen zukünftigen Schulpavillonanlagen (Erweiterungen und Interimslösungen) wird eine Errichtung vorrangig auf bestehenden Parkplatzflächen der Schule / des Schulcampus geprüft und wenn möglich realisiert.

Begründung:

In den bisherigen Pavillonbauprogrammen der Stadt München stellte sich als zentrales Problem oftmals die Suche nach einem geeigneten Standort heraus. Häufig werden die Container daher auf den Sportflächen der Schule aufgestellt, was meist jahrelange negative Auswirkungen für die Schulfamilie und die umliegenden Sportvereine – die diese Anlagen auch nutzen – bedeutet. Oder sie werden im Schulhof errichtet, was immer wieder die Fällung von Bäumen zur Folge hat. Selten bis nie werden die Interimsgebäude auf den Lehrerparkplätzen errichtet, obwohl diese oftmals bestens geeignet sind. Sie liegen fußläufig zum Hauptgebäude, sind bereits versiegelt, es müssen keine oder nur wenige Bäume gefällt werden und die Einschränkungen für alle NutzerInnen der Schulanlagen halten sich in Grenzen. Daher soll in Zukunft vorrangig eine Errichtung von Pavillonanlagen auf den vorhandenen Parkplätzen geprüft und wenn möglich realisiert werden.

Fraktion Die Grünen-rosa liste

Initiative:

Sabine Krieger
Anja Berger
Jutta Koller
Oswald Utz
Katrin Habenschaden Anna Hanusch

Paul Bickelbacher Herbert Danner

Mitglieder des Stadtrates

Sorry, comments are closed for this post.

Über Mich

Erfahren Sie mehr über mich!

Sabine im Netz

  

Grüne Links

ChaYra e.V.

You have not added an image yet. Please upload and apply an image.

Bildergalerie