Pressemitteilungen

Wieder eine Chance zur Erreichung des Klimaschutzzieles 2050 verpasst!

Gestern eröffnete Bürgermeister Josef Schmid auf dem Odeonsplatz. mit großem Aufgebot die Klimaschutzkampagne „Cool City“ eröffnet. Dabei betonte er, dass der Klimawandel eines der größten Menschheitsprobleme ist. Heute ist wieder Alltag im Rathaus: Erneut wurde im Bildungsausschuss ein Schritt zu aktivem Klimaschutz vertan. Die Errichtung des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums nach ambitionierten Klimaschutzstandards fand keine Mehrheit. Die Fraktionen…Weiterlesen

Klimaschutz – den Worten müssen Taten folgen

Im Oktober 2017 hat der Stadtrat auf Basis des Klimaschutzgutachtens des Ökoinstituts Freiburg (>>>hier) beschlossen, bis zum Jahr 2050 die Treibhausgasemissionen auf 0,3 t CO2e (CO2-Äquivalente) pro Einwohner und Jahr zu senken mit dem Zwischenziel von 3 t CO2e pro Einwohner und Jahr. Damit soll München seinen Beitrag zur Erreichung des 2-Grad Zieles leisten, wie…Weiterlesen

Städtisches Freiraumkonzept: Viele Worte, wenig Konkretes

„Viele schöne Worte – aber so gut wie nichts Konkretes“ enthält nach Auffassung von Stadträtin Sabine Krieger und Stadtrat Herbert Danner der Beschluss zur Konzeption „Freiraum M 2030“. Ein Versuch der Grünen – rosa liste, mit einem Änderungsantrag wenigstens einige handfeste Ziele und Vorgaben in den Beschluss zu implantieren, fand keine Mehrheit. Sabine Krieger: „Trotz…Weiterlesen

Stirbt die Subkultur im boomenden München? Vorschläge zur Förderung von Freier Szene, Pop- und Jugendkultur

Pressegespräch am Freitag, den 27. April 2018 mit Florian Roth und Sabine Krieger München wächst. Die neu entwickelten Quartiere, aber auch die sich verändernden und verdichtenden Viertel brauchen eine angemessene Infrastruktur. Dazu gehören natürlich Verkehr, Kinderbetreuung und Schule, Nahversorgung – aber auch eine kulturelle Infrastruktur. Die traditionellen kulturellen Institutionen wie Volkshochschul-Dependancen, Stadtbüchereien und kulturelle Stadtteilzentren…Weiterlesen

House of Food: Neue Offensive für mehr Bio-Lebensmittel

Stadträtin Sabine Krieger hat eine neue Initiative zur Förderung des Konsums von Bio-Lebensmitteln gestartet. Mit einem „House of Food“ – nach dem Vorbild von Kopenhagen – sollen durch individuelle Beratung und Fortbildung alle öffentlichen Küchen in München weitgehend auf Bio-Lebensmittel umgestellt werden – und das möglichst kostenneutral. „Die Umstellung des Essensangebots auf ökologische Produkte erfordert…Weiterlesen

Pressefoto

Dieses Foto können Sie hier herunterladen.

Sabine im Netz

  

Grüne Links

chaYra e.V

chaYra - charity projects with impact